Hier erhalten Sie ausführliche Informationen über die im Park möglichen Aktivitäten:

UNTERNEHMUNGEN IN FREIER NATUR

Wandern: Es gibt ein Netz von Wanderwegen, an der Küste und im Landesinneren, durch die unterschiedlichsten Landschaften. Wandern ist das ganze Jahr über möglich, wenn Sie im Sommer die heißesten Stunden des Tages vermeiden. Ideal ist es im Herbst, Winter und Frühjahr.
Organisierte Wanderungen: Die Asociación Amigos del Parque lädt zur kostenlosen Teilnahme ein. So können Sie neue Routen entdecken und in Gesellschaft wandern.

Radfahren: Unser Aktiv-Tourismus-Unternehmen "Cabo Activo" hat sich auf Fahrradrouten spezialisiert. Dafür vermieten wir in unserem Cortijo Mountainbikes (TREK 4900) mit GPS. Ausserdem bieten wir eine breite Palette von Routen für jedes Niveau und jeden Geschmack an.

Gleitschirmfliegen: der Berg neben dem Cortijo ist bestens geeignet, um mit dem Gleitschirm zu starten und ebenso für Groundhandling. Geführte Touren zu den hiesigen Fluggebieten.

Ausflüge mit Eseln: Spaziergänge mit unseren Eseln (wenn sie Lust haben, mitzukommen…)

Führungen: zu Fuß oder im Geländewagen bietet das Tourismusbüro in San José, Malcamino

Reiten: in San José und Agua Amarga.

Triathlon

Klettertouren: Lucainena und andere Orte.

Höhlenbesichtigung: im Paraje Natural de Karst en Yesos können Sie die Cuevas de Sorbas besuchen.

 

SCHWIMMEN UND TAUCHEN

Baden im Meer: an zahlreichen Sandstränden in wunderschöner, unversehrter Landschaft. Für die Verfrorenen von Juni bis Oktober, für die Tapferen das ganze Jahr.

Schnorcheln: Mit Brille, Schnorchel und Flossen können Sie die Wunder des Meeres entdecken.

Freikörperkultur: können Sie an den meisten Stränden in Eintracht mit bekleidet Badenden pflegen.

 

UNTERNEHMUNGEN AUF DEM MEER

Tauchen: zahlreiche Angebote in verschiedenen Clubs in Las Negras, Rodalquilar, La Isleta y San José

Windsurfen: unsere Ausrüstungen stehen Ihnen zur Verfügung. Club in Cabo de Gata.

Wellenreiten: ist möglich, wenngleich nicht vergleichbar mit dem Atlantik.
Bodyboards

Kajak, Kanusport

Bootsausflüge: Organisierte Unternehmungen

 

BEGEGNUNGEN MIT DER NATUR

Geologie: Im Berg neben dem Cortijo gibt es Amethistadern. 500 Meter vom Haus entfernt ist die alte Goldmine María Josefa, wo es nicht nur Gold gibt, sondern auch Kupfer und andere Mineralien. Im alten Minendorf Rodalquilar gibt es ein Museum: "Casa de los Volcanes".

Botanik: Der große Pflanzenreichtum des Parks ist geprägt von der Nähe des Meeres und dem Halbwüstenklima. Es gibt ungefährt zwanzig endemische Pflanzen. Einen Besuch lohnt der botanische Garten „El Abardinal" in Rodalquilar.

Ornithologie: zahlreiche Vogelarten. Flamingos in den Salinen von Cabo de Gata. Generell ist der Naturpark eine spezielle Vogelschutzzone (Zona de Especial Protección de Aves (ZEPA). Routen mit Oz Nature Wildlife Tours & Trips.

Astronomie: Für den Sternengucker bietet der klare Himmel von Cabo de Gata, frei von Lichtverschmutzung, beste Bedingungen.

 

KREATIVE UND KULTURELLE AKTIVITÄTEN

Fotografie: das besondere Licht des Cabo de Gata hat zahlreiche Fotografen inspiriert: Bernard Plossu, Carlos Pérez Siquier, Oscar Molina, Jeanne Chevalier, José Alberto Ubierna, und andere.

Literatur:
- Federico García Lorca,"Bluthochzeit". Als Nachbarn des Cortijo del Fraile, dem Schauplatz der historischen Ereignisse, und angesichts der Tatsache, dass die Braut nach der gescheiterten Hochzeit im Campillico gelebt hat, haben wir ein besonderes Verhältnis zu Lorcas Drama.
- Carmen de Burgos, « Puñal de Claveles ». Die Autorin stammt aus Rodalquilar.
- Juan Goytisolo, "Campos de Níjar". Reisebericht aus den fünfziger Jahren.
- José Angel Valente

Kino:
- 1. touristische Kinoroute von Almería in Albaricoques mit den Schauplätzen zahlreicher Spaghetti-Western von Sergio Leone u.a.
- Filmvorführungen in San José und Las Negras.
- Im Sommer Freiluftkino.

Ethnografie: Ethnografische Route, Route des Wassers, Route der Piraten.

Kunsthandwerk:
- Keramik - zahlreiche Werkstätten und Läden mit traditioneller und zeitgenössischer Keramik in Níjar.
- Pita Escuela del Rio Aguas - Bau von Musikinstrumenten und andern Objekten aus Agavenstämmen.
- Rafael Ebrero: Bau von Möbeln und Objekten aus Recicle-Materialien.

Skulpturen:
Ulli
Butz, Anne Kampschulte

Malerei:
Cabo de Gata ist ein idealer Ort zum Zeichnen und Aqaurellieren im Freien.

Cabodegatalife:
In www.cabodegatalife finden Sie Gespräche mit Personen die im Naturpark leben, und Programe von kulturellen Aktivitäten im Naturpark

 

KÖRPERARBEIT

Yoga: Sanamantra in San José.

 

AUSBILDUNG

Erneuerbare Energie:
- Information im Haus
- Vom Cortijo organisierte Workshops

Workshops, Seminare und Motivationsreisen:
Unterbringungsmöglichkeit für Gruppen.


Und nicht zu vergessen die Hauptaktivität:
... ENTSPANNEN.

Auf den Terrassen, im Garten, auf dem Dach - und die wundervollen Ausblicke genießen, die dieser Ort bietet.

 

> zurück